Information aus dem Einwohnermeldeamt

  • Ab 1. Januar 2021 beträgt die Gebühr 37,00 € für antragstellende Personen, welche das 24. Lebensjahr vollendet haben.
    Die Gültigkeitsdauer bleibt wie bisher bei 10 Jahren. (Es handelt sich um eine bundesweite Erhöhung)
    Die Gebühr für eine Person, die zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht 24 Jahre alt ist, bleibt bei 22,80 €.
  • Ab dem 02. August 2021 wird die Speicherung der Fingerabdrücke auf dem Personalausweis bei jeder Beantragung Pflicht.
  • Kinderreisepässe die ab dem 01. Januar 2021 beantragt werden oder verlängert werden sind nun nicht mehr 6 Jahre gültig.
    Die Gültigkeit wird auf ein Jahr beschränkt.
    Bisher ausgestellte Kinderreisepässe bleiben bis zu dem aufgedruckten Gültigkeitsdatum gültig.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Schütz unter der
Tel. 08055 / 9079-11 oder
per E-Mail: bernadette.schuetz@soechtenau.de