Jeder der zum Stichtag 01. Januar 2022 Eigentümer*in war, muss im Zeitraum vom 01. Juli 2022 bis zum 31. Oktober 2022 eine Grundsteuererklärung abgeben, damit die Grundstücke neu bewertet werden können.

Die neue Grundsteuer ist dann erstmalig ab dem Jahr 2025 zu entrichten.Bild1
Die Grundsteuererklärungen können Sie über Elster (www.elster.de) oder auf Papier abgeben.
Die Vordrucke stehen Ihnen ab dem 01. Juli 2022 im Internet, in Ihrem Finanzamt oder bei uns im Rathaus der Gemeinde Söchtenau zur Verfügung.